Kategorien
Bezahlbar Wohnen Seckenheim

Antrag: GBG als Ankerinvestor für Hammonds

Die GBG soll für kostengünstige Wohnungen auf Hammonds eintreten.

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen: 

Die Verwaltung fordert die städtische Wohnungsbaugesellschaft GBG auf, in Verhandlungen mit der BImA einzutreten, um kostengünstig das Gelände des Baufeldes 2 auf Hammonds zu erwerben. Auf Hammonds sollen im Geschosswohnungsbau ca. 320 Wohnungen geschaffen werden – mindestens 30% davon entsprechend unseres Quotenmodells im „bezahlbaren“ Segment (mindestens 100 Wohneinheiten). Dazu sind – sofern die Voraussetzungen gegeben sind – auch Landeswohnraumfördermittel einzusetzen. 

Begründung

Auf dem Gebiet „Hammonds“ sollen insgesamt ca. 400 Wohneinheiten entstehen, davon ca. 320 im Geschosswohnungsbau unter Anwendung unserer beschlossenen Leitlinien zum Quotenmodell. Die Vermarktung erfolgt durch die BImA. Die GBG soll als „Ankerinvestor“ das Gelände des Baufeldes 2 von der BImA möglichst kostengünstig erwerben und dann im Geschosswohnungsbau mindestens 100 WE im bezahlbaren Segment errichten. 

Das Engagement der GBG fügt sich in die strategische Ausrichtung des Unternehmens ein, auch in Stadtteilen, in denen die GBG bisher keinen oder nur einen geringen Wohnungsbestand besitzt, ihr Engagement zu verstärken. 

Dokument

Ergebnis

Erledigt durch andere Beschlüsse.

Mehr zum Thema:

[pt_view id=“5419e58m48″]

Jetzt unterzeichnen für bezahlbares Wohnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.