Kategorien
Soziales Miteinander Zusammenhalten

Antrag: Frauen-Nachttaxi

Antrag

Antrag zur Sitzung des Gemeinderates am 26. Januar 2016 

Der Gemeinderat möge beschließen: 

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, wie ein kostengünstiges Mobilitäts-Angebot für Frauen in den Abendstunden entwickelt werden kann. Dies kann beispielsweise eine Kooperation mit Taxiunternehmen als „Frauen-Nachttaxi“ sein, wie es dies schon in verschiedenen Städten gibt. 

Begründung

Viele Geschehnisse in den vergangenen Wochen haben dazu beigetragen, dass sich insbesondere Frauen vor allem in den Abendstunden unsicher fühlen. Gerade wenn sie alleine unterwegs sind, ist Hilfe nicht immer vor Ort. Ein „Frauen-Nachttaxi“, wie es dies schon einmal in Mannheim gab, könnte hierbei ein sicheres Angebot sein.  

Andere Städte praktizieren dies bereits, wie etwa Heidelberg: Innerhalb der Stadt können Frauen von 22 Uhr bis 6 Uhr für sieben Euro ein Taxi bestellen. 

Dokument

Ergebnis

Erledigt durch Stellungnahme der Verwaltung

Mehr zum Thema

[pt_view id=“2ce4becyqo“]

Hier unterzeichnen für guten Zusammenhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.